Und dennoch, bei all dem, was ich über die Paartherapie gesagt habe. Beziehungen können scheitern. Häufig suchen wir dann die Schuld beim Anderen, machen Ihn für das Scheitern verantwortlich. 

Sklupturern Mann und Frau schauen in unterschiedliche Richtungen

 

 

 In der Trennungsberatung geht es darum, wie die Beziehung sauber auseinander geht; wie die Fairness, der Respekt und die Würde, die man einmal miteinander teilte, bewahrt bzw.wiedererlangt werden kann. Die Wiederherstellung eines Dialogs ist Ziel der Trennungsberatung. Dann kann das, was zu regeln ist, geklärt werden, dann kann auf das Schachern um Besitzstände mit Hilfe von Anwälten und den Gerichten verzichtet werden. Denn hinter der Auseinandersetzung um materielle Dinge verbirgt sich häufig die Frustration und Enttäuschung, die man in der Beziehung erlitten hat. Die juristische Auseinandersetzung ist daher unter Umständen nur der Ersatz für die ungeklärten Beziehungsprobleme.

 

 

 

 

Ein Schlüssel in der Auseinandersetzung und das Wiedereintreten in einen Dialog liegt häufig in der Anerkennung der Tatsache, dass die Beziehung zu Ende geht, ohne dass einer Schuld hat. Sie geht zu Ende, weil einer von den Beiden bereits auf einem anderen Weg ist oder auf einen anderen Weg gelenkt wird. Solange ich noch an die eigene oder an die Schuld des Anderen denke, unterliege ich der Illusion, ich könnte etwas tun oder der andere müsste sich nur anders verhalten haben und die Beziehung hätte gerettet werden können.

 

Gebe ich den Vorwurf von Schuld auf, an mich selbst oder gegenüber dem Anderen und das Gefühl Recht zu haben, ist der Weg frei, das zu würdigen, was in der Beziehung wertvoll (was wahr) war. Ich kann mich dafür bedanken und dann vom Anderen das nehmen, was er mir in der Beziehung gegeben hat und ich kann ihm wirklich das lassen, was ich Ihm geschenkt habe. Ich kann dem Anderen die Freiheit geben und bin dann selbst auch wieder frei. Diese Dynamik gilt für materielle und nicht materielle Dinge; ich kann mich auf diese Weise auch von den in der Beziehung angehäuften negativen Gefühlen befreien.