Psychotherapie ist -tiefenpsychologisch interpretiert- ein Prozeß, der sich an das Bewußtsein des Menschen richtet. Erkennt man die Verletzungen innerhalb seiner Lebensgeschichte, so kann man diese idealerweise erkennen und durch "kognitive Nachreifung" heilen.

Manchmal ist es auch sinnvoll zunächst einen "Weg am Bewußtsein vorbei" einzuschlagen. Also erst die Verletzung heilen zu lassen, um anschließend mit dem Bewußtsein nachzuarbeiten.

Wenn Sie also an Energieübertragen und Geistigem Heilen interessiert sind, dann folgen sie bitte diesem Link